Parship Test: Die Kosten, unsere Erfahrungen mit den Mitgliedern und wofür du eine Premium-Mitgliedschaft brauchst

Wir haben Parship.de getestet. Wir haben weibliche und männliche Accounts erstellt. Die Profile waren alle gut gepflegt: Profilbilder, Texte über den jeweiligen Single und außerdem haben wir Kontakt zu anderen Suchenden gehabt. Diese Partnerbörse konnte uns komplett überzeugen und wir sind uns sicher: Wer die Suche ernst nimmt, der kann bei Parship seinen Traummann oder seine Traumfrau finden. Wir zeigen in diesem Test, wie es geht.

Parship im Test
    Inhaltsverzeichnis
  1. Vorteile bei Parship
  2. Ist Parship seriös?
    1. Die Unternehmensstruktur (Parship Elite Group und ProSiebenSat.1 Media)
    2. Werbung
  3. Parship Kosten 2019
    1. Ist eine Kündigung notwendig?
    2. Zahlungsintervall und Zahlungsmethoden
    3. Folgende Zahlungsmethoden bietet Parship an:
    4. Ist die Premium Mitgliedschaft empfehlenswert?
    5. Deine Vorteile mit einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft
    6. Sind die Parship Kosten gerechtfertigt?
  4. Parship Gutschein
  5. Parship Single-Coach erklärt, warum Kosten für die Partnervermittlung anfallen
  6. Was bedeutet die 38% Erfolgsquote?
    1. Die Erfolgsquote richtig interpretieren
  7. Wie funktioniert das Lächeln?
  8. Wie groß ist Parship in Deutschland und was macht den Erfolg aus?
  9. Warum ist die Partnervermittlung so erfolgreich?
    1. Schauspielerin Cosma Shiva Hagen auf Partnersuche bei Parship
  10. Parship Erfahrungen - Alle Fakten im realen Test
  11. Fazit: Unsere Bewertung, Erfahrungen von Kunden
    1. weitere Datingseiten

Vorteile bei Parship

  • Mehr Frauen als Männer: dies macht die Partnersuche für beide Geschlechter angenehmer (mehr dazu hier)
  • Durch enormen Werbedruck sehr viele aktive Singles
  • Hohe Chancen, den Partner für’s Leben zu finden
  • Absolut seriös, es wird nicht abgezockt
  • Betrüger (Scammer) werden proaktiv bekämpft
  • Sehr hochwertiges und gut funktionierendes Angebot, Design sehr zeitgemäß

Ist Parship seriös?

Immer wieder werden wir gefragt, ob denn die Partnervermittlung überhaupt seriös ist, die da so intensiv im Fernsehen und auf den Plakaten in der Innenstadt wirbt. Die Frage ist sehr gut, denn natürlich möchtest du dich bei einem so emotionalen Thema nicht abzocken lassen. Wir halten Parship für sehr seriös und gut geeignet, um einen passenden Menschen für eine Beziehung zu finden. Dazu einige Details, warum wir vom Anbieter überzeugt sind.

Die Unternehmensstruktur (Parship Elite Group und ProSiebenSat.1 Media)

Parship Elite Group / ProSiebenSat.1

Die Online-Partnervermittlung gehört mitsamt von Elitepartner zur NUCOM Group. Letzteres Unternehmen hat viele weitere Marken im Portfolio, wie Jochen Schweizer, mydays, verivox, Stylight und weitere Anbieter. Noch interessanter wird es, wenn wir uns anschauen, wem die NUCOM Group gehört: Der ProSiebenSat.1 Media. Einige hundert Mitarbeiter sind für die Marken beschäftigt. Es handelt sich hier also schon mal um keine Internetseite, die aus einer Garage aus betrieben wird, sondern es stecken große Konzerne hinter Parship.de, die auf langfristiges Wachstum aus sind.

Werbung

Auf Grund vieler aktiver Mitglieder die durch umfangreiche Marketing-Maßnahmen gewonnen werden, ist auf der Plattform eine ganze Menge los. Das macht uns Mitgliedern besonders viel Spaß. Der Forschungsbereich erklärt, was sich hinter dem Persönlichkeitstest und was die Partnervorschläge bedeuten - das macht das Prinzip transparent und verständlich. Es ist als sehr positiv anzusehen, dass Parship Millionen für Werbung im Jahr ausgibt. Der Anbieter füllt dadurch seine Datenbanken und hat es dadurch nicht nötig, mit Abzocke, wie es sie leider immer wieder in der Branche gibt, seine Kunden zu ködern.

Ärger mit Parship vermeiden. Das Vertragliche.

Eins wollen wir alle gar nicht: Ärger durch verpasste Kündigungsfristen oder unklare und intransparente Kosten. Immerhin geht es uns darum, die Liebe fürs Leben zu finden. Trotzdem lohnt sich ein Blick auf die Geschäftsbedingungen. Wir geben Hilfe.

Alles zum Thema Parship Kosten, Preise und Kündigung

Die Preise sind gekoppelt an die Laufzeit, dem Zahlungsintervall und ob ein Gutscheincode verwendet wird. Generell gilt: Je länger die Mitgliedschaft, desto günstiger werden die monatlichen Kosten. Aber Achtung: Wir zeigen jetzt erstmal Normalpreise. Folge anschließend einfach unserer Anleitung und erhalten einen richtig satten Rabatt.

Parship Kosten 2019

Die Preise sind gekoppelt mit der Laufzeit: Je länger die Laufzeit gewählt wird, desto günstiger werden die monatlichen Kosten. Die Kosten liegen im oberen Bereich, ähnlich wie bei Elitepartner, Lemonswan oder eDarling. Es gibt aber so gut wie immer Rabatte und Gutscheine in Deutschland. Österreich und der Schweiz. Doch wie viele Monate sollten Sie wählen und wie können Sie sparen?

Parship Kosten - Normalpreise und Rabatt

Im Bild oben haben wir mit einem unserer Testaccounts satte 50% Rabatt auf den Originalpreis erhalten. Im Schnitt gab es jedoch immer ein 30% Gutschein, auch direkt nach der Neuanmeldung. Die folgende Tabelle zeigen die Parship Kosten mit 30% Nachlass:

Laufzeit Monatspreis Gesamtpreis Monatspreis -30% Gesamtpreis -30%
6 Monate 49,90 € 299,40 € 32,44 € 194,99 €
12 Monate 34,90 € 418,80 € 22,69 € 272,28 €
24 Monate 22,90 € 549,60 € 14,89 € 357,36 €

Die Preise fallen bei Zahlungsintervall "einmalige Zahlung" an.

So umgehen Sie die Kosten bei Parship und erhalten einen fetten Rabatt

Wir haben mit allen unseren Accounts die Erfahrungen gemacht, dass wir regelmäßige Aktionen erhalten und so zwischen 20-50% sparen konnten. Direkt nach dem kostenlosen Registrieren haben wir direkt einen 35% Gutschein als Willkommensgeschenk erhalten:

Wie hoch sind die Kosten für Frauen, Studenten, Azubis und Alleinerziehende?

Auch wenn einige Singlebörsen für Frauen kostenlos sind. Bei Parship muss jeder für Premium zahlen – es werden hier keine Ausnahmen gemacht. Das wird ganz bewusst so gemacht, denn damit wird das Niveau erhöht. Es ist eher bei Online-Dating Seiten für Seitensprünge oder einen oberflächigen Flirt so, dass die Frauen kostenlose Premium-Accounts erhalten. Bei Anbietern wie Elitepartner, Parship, neu.de oder eDarling gibt es das nicht.

Ist eine Kündigung notwendig?

Ja, wenn eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen wird, muss zum gewünschten Laufzeitenende gekündigt werden. Die Kündigung richtet sich nach der Laufzeit. Um sicherzustellen, dass wir keine falschen Fristen nennen, empfehlen wir einen Blick in die Geschäftsbedingungen von Parship. Die Kündigung ist per E-Mail, Brief oder Fax möglich. Sollte die Dienstleistung weiterlaufen sollen, muss nichts unternommen werden. Es fallen dann natürlich weiterhin Kosten für die Nutzung von Parship an.

Zahlungsintervall

Es gibt vier unterschiedliche Zahlungsintervalle. Wer nicht den Gesamtbetrag auf einen Rutsch leisten möchte, muss je nach Zahlungsweise eine zusätzliche Verwaltungsgebühr zahlen.

  • monatlich (+ 6€ p. M.)
  • vierteljährig (+ 4€ p. M.)
  • halbjährlich (+ 2€ p. M.)
  • einmalig

Folgende Zahlungsmethoden bietet Parship an:

  • Bankeinzug (Lastschrift)
  • PayPal
  • Kreditkarte

Durch die wichtigsten Zahlungsmittel lassen sich die Parship Kosten unproblematisch bezahlen.

Ist die Premium Mitgliedschaft empfehlenswert?

Die Partnerbörse eignet sich eigentlich nur dann, wenn auch eine Premium-Mitgliedschaft erworben wird. Die Parship Kosten findest du im oberen Teil des Artikels. Ohne Premium-Mitgliedschaft können keine Nachrichten gelesen oder verschickt werden. Wer also aktiv auf Partnersuche gehen möchte, sollte zur Premium-Mitgliedschaft greifen.

Deine Vorteile mit einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft

Jeden Monat genießt Du wichtige Vorteile, die bei der Partnervermittlung erforderlich sind, um die Liebe des Lebens zu finden. Als zahlendes Mitglied kannst du unbegrenzt Nachrichten versenden, freigegebene Fotos von anderen Singles anschauen, deine Interessenten bzw. Profilbesucher einsehen, eine regionale Umkreissuche beginnen oder Singles mit gemeinsamen Interesse durch exklusive Filter finden.

Sind die Parship Kosten gerechtfertigt?

Ja, die Preise sind gerechtfertigt. Der Anbieter investiert dafür sehr viel in Werbung und kann dadurch auf sehr viele Singles zurückgreifen. Davon profitieren vor allem wir Singles bei der Parnersuche. Weitere Gründe:

  • Solltest du bei Parship tatsächlich einen Partner für das Leben finden, sind die Kosten in Höhe von 200-400 Euro wohl die beste Investition deines Lebens gewesen.
  • Klassische Partnervermittlungen kosten oftmals erheblich mehr und bieten keine Erfolgsgarantie.
  • Häufige Bar- oder Clubbesuche kosten langfristig gesehen weitaus um einiges mehr – und auch hier gehen viele Menschen trotzdem leer aus.

Bist du nicht bereit, diesen Preis für eine Mitgliedchaft zu zahlen? Dann kannst du dir eine preiswerte Singlebörse anschauen wie Lovescout. Ebenfalls lassen sich Dating-Apps wie Lovoo und Tinder kostenlos nutzen.

Wertersatz: Was ist das, warum gibt es ihn und auf was muss ich achten?

Wir lesen regelmäßig Beschwerden, wenn Kunden sich für eine Premium-Mitgliedschaft entschließen und innerhalb von 14 Tagen den Vertrag widerrufen. Es können dann hohe Kosten entstehen. Die Stiftung Warentest sieht es unserer Meinung nach kritisch und positioniert sich mit Tipps für Kunden eher gegen die Partnerbörse. Beim Wertersatz behält Parship trotz eines gültigen Widerrufs, bis zu 75% des Mitgliedsbeitrags ein. Wer das vorher nicht weiß, ist natürlich schockiert. Die Höhe richtet sich an der Anzahl an gesendeten Nachrichten, die der Kunde verschickt hat.

Das Unternehmen möchte so Massenanschreiben vermeiden. Also die intensive Nutzung der Plattform, um dann innerhalb der Widerrufsfrist die Kosten für Parship erstattet zu bekommen.

Über die Höhe des Wertersatzes lässt sich unserer Meinung nach streiten. Wir finden 75% auch zu hoch. Aber wir finden es auch nicht richtig – nur die wenigen genutzten Tage zu berechnen. Das wären dann einige wenige Euro. Ein Mitglied kann aber innerhalb weniger Tage hunderte Nachrichten versenden und dann in der Theorie nur 5-20 Euro bezahlen. Parship möchte diese Massennachrichten vermeiden, weil niemand so viele Nachrichten personalisieren kann und die Qualität der Anschreiben darunter leidet und es zu einem schlechteren Erlebnis führt. Deshalb wäre es vielleicht fair, nicht die Nutzungsdauer zu berechnen, sondern innerhalb der Widerrufsfrist sich an den versendeten Nachrichten zu orientieren. Wenn jemand innerhalb weniger Tage 100 Nachrichten verschickt und seine Mitgliedschaft widerruft, sollte er sich die Frage gefallen lassen, warum denn erst nach intensiver Nutzung klar wurde, dass der Dienst nichts für diese Person ist.

Parship.de Gutschein 2019

Wir erhalten viele Anfragen, die sich um das Thema Gutscheine drehen. Zurzeit haben wir keinen Gutscheincode, aber eine Lösung für sie parat.
Die Anmeldung auf der Partnerbörse ist sowieso kostenlos. Wir empfehlen von daher die kostenlose Registrierung, um danach den Persönlichkeitstest zu machen. Du kannst Dich ganz in Ruhe auf Parship umschauen und dein Profil ausfüllen und schauen, ob interessante Singles auf Partnersuche sind oder ob du sogar Nachrichten erhältst. Das Gute ist: Es gibt regelmäßig Gutscheine, die per E-Mail versendet werden. Du wirst also früher oder später einen Rabattcode für die Singlebörse erhalten. Es sind Gutscheine für ein Schnupperabo, 3 Tage / 7 Tage kostenlos oder 10-20% Rabatt.

Single Events

Offline-Veranstaltungen um andere Menschen kennenzulernen: Kann das funktionieren? Ja natürlich. Die Veranstaltungen sind für die Selben Altersklassen. Außerdem haben wir festgestellt, dass sich zwar viele Menschen nach einer Beziehung sehnen, aber große Probleme mit dem Online-Dating haben. Wie kann ich mein Profil ansprechend präsentieren, was soll ich in der ersten Nachricht schreiben oder welche Fotos zeigen mich von der besten Seite? Das sind nur einige wenige Fragen, die auch Sie sich vermutlich schon gestellt haben.

Event Datum / Stadt
Burger – Vom Fastfood zum Kultobjekt Kochkurs in Frankfurt am 28.09.2019
Unterwegs auf der Prinzregentenstraße Stadtspaziergang in München am 30.09.2019
Kunst, Kreativität und Lifestyle Stadtspaziergang in Düsseldorf am 30.09.2019
Kanäle und Grünanlagen in der Großstadt Wanderung bei Köln am 06.10.2019

Parship Single-Coach erklärt, warum Kosten für die Partnervermittlung anfallen

Der Single-Experte Eric Hegmann erklärt in einem Video, warum bei Partnerbörsen wie Parship Kosten anfallen und wofür die Zahlungen der Mitglieder investiert werden.

Was bedeutet die 38% Erfolgsquote?

Parship wirbt mit einer Erfolgsquote von 38%. Offiziell spricht der Anbieter von über 10.000 vermittelten Paare. In Verbindung mit anderen genannten Kennzahlen, wie den 5,2 Mio. Singles in Deutschland oder 11,1 Mio. Singles europaweit würde die Erfolgsquote demnach aber bei unter 1% liegen.

Die Erfolgsquote richtig interpretieren

Die Erfolgsquote bezieht sich nur auf Premium-Miglieder. Bei den kommunizierten Mitgliederzahlen handelt es sich um bisher angelegte Profile, sprich mitsamt inaktiven Basisprofilen. Basismitglieder haben ohnehin keine Möglichkeit, Nachrichten zu lesen oder zu beantworten. Die Erfolgsquote wurde 2013 als Hochrechnung einer Mitgliederbefragrung unter Premium-Mitglieder nach Eingang der Kündigung ermittelt.

Wie erfolgreich ist Parship?

In der Werbung sind einige Interessante Aussagen zu finden: „Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship (Hochrechnung aus Nutzerbefragung 2013, weltweit)“ oder „9 von 10 Parship-Paaren bleiben zusammen (Parship-Paarbefragung 2013 in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen)“. Erfahrungsberichte über die Online-Partnervermittlung findest du unten in den Kommentaren. Derzeit herrscht dort jedoch Hochbetrieb und als Experte sehe ich die Chance als sehr gut an – egal ob die Erfolgsquote offiziell bei 38% liegt oder nicht – bei Parship eine passende Partnerschaft zu finden.

Wie funktioniert Parship?

Jede Singlebörse oder Partnervermittlung funktioniert etwas anders. Funktionen zur Kontaktaufnahme, Bildfreigabe und Profilgestaltung sind immer ähnlich, aber eben doch anders.

Ab wann kostet Parship Geld? Wann wird der Dienst kostenpflichtig?

Der Online-Dating-Service kostet erst Geld, wenn die Suche nach einem Partner effektiv beginnt. Sobald wir also Nachrichten lesen oder schreiben möchten. Die Anmeldung dagegen ist unverbindlich und kostenlos. Erst nachdem wir uns für eine Laufzeit und Zahlungsmethode entschieden haben, lösen wir mit dem „Kaufen“ Button eine zahlungspflichtige Mitgliedschaft aus. Es besteht kein Grund zur Panik, in eine fiese Abofalle zu treten. Mehr dazu im Kapitel Parship Kosten. Die Partnervermittlung ist also weder gratis und auch die Frauen erhalten keine kostenlose Premium-Accounts.

Der Dienst lässt sich auch nicht austricksen. Nachrichten lassen sich nicht entschlüsseln, wenn diese mit der Basis-Mitgliedschaft nicht angezeigt werden. Auch verschwommene Bilder lassen sich, trotz Bildfreigabe des Singles, nicht anzeigen. Die Kernfunktion, sprich Nachrichten lesen und schreiben ist bei Parship nicht kostenlos. Manchmal entsteht bei der Anmeldung mitunter der Eindruck, die Partnerbörse könne komplett kostenlos genutzt werden.

Wie kann ich bei Parship Bilder sehen?

Bilder von anderen Singles sind unscharf. Jedes Mitglied muss bei Interesse an einem anderen Mitglied, die Bilder exklusiv freigeben. Diesen Schritt begründet der Anbieter mit einem hohen Interesse an Datenschutz. Um die freigegebenen Profilbilder sehen zu können, muss aber auch eine Premium-Mitgliedschaft vorhanden sein.

Wie funktioniert das Lächeln?

Lächeln an Singles senden

Als Kontaktaufnahme bei Parship eignet sich neben einer normalen Nachricht auch ein Lächeln. Damit zeigst Du einem Single, dass Interesse besteht. Es ist möglich, dem Lächeln eine zusätzliche, personalisierte Nachricht beizufügen. Ich halte es für sinnvoll, einen kurze Nachricht mit zusenden. Eine wunderbare Gelegenheit, um Singles mitzuteilen, warum Du ein Lächeln schickst.

Wie groß ist Parship in Deutschland und was macht den Erfolg aus?

Die Partnerbörse gehört zu den führenden Angeboten im deutschsprachigen Raum. Wer sich auf Partnersuche befindet, hat natürlich Interesse daran, dass der Anbieter eine gewisse Reichweite besitzt, den Mitgliedern genügend Sicherheit bietet und vor allem auch seriös arbeitet. Meiner Erfahrung nach ist dies gerade bei Parship alles gegeben. Außerdem empfehlen wir Singles ab 50, diesen Anbieter.

Parship Werbung am Hamburger Hauptbahnhof

Holtzbrinck verkauft Parship an Beteiligungsgesellschaft Oakley Capital. Mittlerweile ist die ProSiebenSat.1 Media SE der Besitzer.

Holtzbrinck verkauft Parship an Beteiligungsgesellschaft Oakley Capital

2014 ist Parship um 35% gewachsen. Dieser Fakt deckt sich mit meinen Einschätzungen, dass bei der Partnerbörse auf Grund der vielen und guten Werbemaßnahmen derzeit sehr viele aktive Singles verkuppelt werden möchten. Wer auf Partnersuche geht, kann von der großen Masse an Mitgliedern nur profitieren. Oakley Capital kauft Holtzbrinck Digital die gesamte Online-Partnervermittlung ab und möchte 2015 und 2016 weiterhin richtig Gas geben. Die Übernahme ist meiner Einschätzung nach besonders interessant, denn der Markt ist hart umkämpft und eine Übernahme ist für mich ein positives Zeichen, dass es bei Parship weitergehen soll.

Update: Der Besitzer hat sich nochmal gewechselt. Mittlerweile gehören Parship und ElitePartner zusammen und mitsamt des großen US-Dating-Anbieters eHarmony in der NUCOM Gruppe integriert. Diese gehört zum größten deutschen TV-Betreiber Pro7 und Sat1.

Warum ist die Partnervermittlung so erfolgreich?

Der Anbieter investiert große Summen in das Marketing, um eine große und aktive Datenbank zu gewährleisten. Außerdem funktioniert das Produkt, also die Partnersuche, wirklich gut. Je mehr Singles auf einer Plattform aktiv sind, desto zufriedener dürfest Du wahrscheinlich werden. Denn die Chancen stehen höher, interessante Singles kennenzulernen. Und wer möchte schon auf einer Singlebörse oder Online-Partnervermittlung aktiv sein, auf der kaum Aktivität herrscht?

Schauspielerin Cosma Shiva Hagen auf Partnersuche bei Parship

Ein Teil des Erfolges kommt wohl auch durch die hervoragend umgesetzten TV-Spots. Diese sind eigentlich relativ simpel, wirken aber dennoch hochwertig und bringen eine klare Aussage mit. So sagt Cosma Shiva Hagen im TV-Spot: „Ich suche jemand ganz normalen - so wie mich halt“.

Ich parshippe jetzt!

Nun laufen keine TV-Spots mit Cosma Shiva Hagen mehr. Vier Protagonisten „parshippen“ jetzt. Neben der Aussage „Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship“ wird die Wortneuschöpfung und die TV-Spots sicherlich wieder für viel Aufmerksam sorgen. Uns gefällt es, wie Parship derzeit neue Singles für die Partnerbörse gewinnt.

Parship Erfahrungen - Alle Fakten im realen Test

Wir haben keinen anderen Anbieter ausführlicher getestet, als den Verkuppler Parship.de. Wenn du dich mit der Kostenübersicht vertraut machst, den Wertersatz kennst und dir Mühe bei der Partnersuche gibst, kannst du hier mit hoher Wahrscheinlichkeit fündig werden. Wir sind der Meinung, dass die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich höher als 38% liegt. Dafür musst du aber deutlich mehr Zeit als der Durchschnitt in dein Profil, die Nachrichten und vor allem in reale Dates legen. Von alleine, tut sich dich „Arbeit“ auch hier nicht.

Tag 1: Der Persönlichkeitstest

Welche Singles könnten zu mir passen? Das will Parship anhand eines Persönlichkeitstests ermitteln und mir passende Partnervorschläge machen. Das klingt interessant und ich bin schon sehr heiß drauf, wer mir vorgeschlagen wird.

Ich lege mir also einen Account an und starte den Test. Mir wird kurzerhand das Parship-Prinzip® erklärt. Es folgt ein langer Fragebogen, der aber geschickt Schritt für Schritt eingeblendet wird. Ich soll spontan antworten und mir 20 Minuten Zeit nehmen.

Ich merke, dass der Anbieter es wirklich ernst meint. Ich fühle mich, als ob meine Persönlichkeit vermessen wird. Es gibt allerhand interessante Fragen, die mich teils emotional berühren.

Persönlichkeitstest Fragen
  • Warum, glauben Sie, haben Sie bislang den richtigen Partner noch nicht gefunden?“ – Meine Antwort: Ich bin zu schüchtern oder zu gehemmt.
  • Welche Klänge sprechen Sie am meisten an?
  • Ein Freund/eine Freundin kauft sich ein viel zu teures neues Auto, weit über seine/ihre Verhältnisse. Es ist genau das Auto, von dem Sie selbst immer geträumt haben.

Ich beantworte alles ehrlich. Nach 15 Minuten bin ich fertig. Nun werde ich aufgefordert, meinen Namen, Geburtsdatum, Einkommen und Beruf einzugeben. Und als letztes soll ich dann noch ein Profilbild hochladen… bitte lächeln :-)

Nun kennt Parship nicht nur meine Persönlichkeit, sondern auch noch mein Verdienst, Alter und Aussehen. Ich glaube, nun bin ich bereit für meine maßgeschneiderten Partnervorschläge!

Tag 2: Meine Partnervorschläge

Erst am zweiten Tag loggte ich mich wieder ein. Mir werden neu errechnete 36 Mitglieder vorgeschlagen, die besonders gut zu mir passen sollen. Insgesamt erhalte ich aber 516 Vorschläge! Interessant ist, dass jedes Profil eine Matching-Punktzahl hat. Die Skala reicht von 60-140.

Bisher ist alles gut verständlich, die Bedienbarkeit der Seite sehr gut und alles wirkt vertrauensvoll und seriös. Ich fange an, mich hier wohlzufühlen. Ich scrolle die ersten drei Seiten durch, dann habe ich mir genügend Profile angesehen. Ich schreibe erstmal noch nicht. Ich merke, dass ich mich erstmal um mein eigenes Profil kümmern sollte.

Unsere Bewertung und Erfahrungen von Kunden

Kommen wir zur Bewertung: Der Test zeigte uns deutlich, dass wir für die seriöse Partnersuche hier besonders gut aufgehoben sind. Die Benutzerfreundlichkeit ist hoch, es gibt viele aktive Benutzer, das Matching ist hilfreich und die Seriosität ist gegeben. Auch der Service des Supports in Bezug auf Scammer war bei uns ziemlich flott. Wer ernsthaft einen Partner sucht, kann hier mit etwas Anstrengung findig werden. Die Kosten bei Parship sind im Normalfall zwar höher, wir haben jedoch stets Gutscheine erhalten, sodass wir die Kritik zumindest in unseren Fällen entkräften müssen. Weil bei diesem Portal wirklich alles stimmt: Diese Online-Partnervermittlung ist unser Testsieger!

weitere Datingseiten

KOMMENTARE




  1. 1. Manfred
    Parship ist einer der wenigen Anbieter dem ich persönlich vertraue. Gibt einfach zu viele Abzocker die uns Singles ausnehmen. Bisher habe ich bei der Partnerbörse aber doch ganz gute Erlebnisse gehabt und auch Menschen real treffen können. Preislich ist es noch okay, dafür erhält man eine ganze Menge Partnervorschläge.
  2. 2. Weiblich, anonym
    Hallo, überlege mich bei einem Dienst wie parship anzumelden. Es soll dort deutlich mehr Menschen aktiv sein, die ein gehobenes Niveau, Sportlichkeit und am wichtigsten Reielust geben. Ist dem so? Ich reise für mein Leben gern und habe es bereits über eine Zeitungsannonce probiert. Von über 50 Zuschriften, kam es lediglich zu zwei Treffen. Keines dieser Dates war jedoch zufriedenstellend. Ich glaube der Trend geht mittlerweile eher zu online Partnerbörsen. Also: Soll ich einen Versuch bei parship wagen, oder ist meine hohe Reiseaffinität ein absoluter Killer?
  3. 3. Timo
    Auf jeden Fall: Die Partnervermittlung ist auf Grund von überall sichtbarer Werbung sehr stark in Bezug auf Reichweite - an Singles fehlt es also nicht. Der Persönlichkeitstest und die Partnervorschläge erleichtern außerdem die Suche nach einem Mann, der ähnliche Interessen - wie zum Beispiel das Reisen - hat. Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Partnersuche!
  4. 4. anonym
    Gibt es noch die 3 Tage premium kostenlos irgendwo??
  5. 5. anonym
    Mir sind die Parship.de Kosten etwas zu hoch. Glaube schon fest daran das es funken könnte, aber gibt es für die Singleseite einen Gutschein?
  6. 6. Timo
    Mir ist zur Zeit kein Gutschein bekannt. Es gab vor einiger Zeit mal einen Gutschein, um PARSHIP 3 Tage kostenlos als Premium-Mitglied nutzen zu können. Ich werde bei dem Anbieter nachfragen, ob es eine ähnliche Aktion gibt. Wobei 3 Tage nun auch nicht sonderlich viel sind, dies ersetzt keine vollwertige Mitgliedschaft. Wenn Sie Ihr Profil eingerichtet haben und die ersten Antworten eintrudeln, sind die wenigen Tage dann ja schon wieder rum ;-)
  7. 7. m / 42 j.
    Bin jetzt auch bei PS angemeldet und möchte etwas fragen. Wie viele Kontakte soll ich ungefähr anschreiben bzw. wie viele "muss" ich kontaktieren? Habe jetzt 7 Nachrichten versendet und eine Antwort erhalten. Was wäre euer Meinung nach ein normales Maß an Nachrichten pro Tag?
  8. 8. Avry
    Kann mir jemand sagen, was bei einer Veränderung einer Profilangabe bei Parship den suchenden Singles angezeigt wird? Der alte Profileintrag oder wird erstmal das Feld im Profil leergelassen?
  9. 9. Miriam, Berlin
    Parship ist im Grunde genommen eine gute Partnerbörse.. vielleicht auch die bestmögliche Chance, um wirklich einen passenden Partner zu finden und nicht nur blöde Flirts zu führen. Kostenlose Flirtbörsen kann "Mann" doch eh vergessen, weil die Frauen da massenweise Mails bekommen und diese sind zudem oftmals lieblos und schlecht formuliert. Die Preise bei Parship sind nicht so gering, dafür steigert es aber die Erfolgsquote, weil man einfach die Suche viel Ernster betreibt. Immerhin zahlt man für den Service und möchte mit dem besten Ergebnis die Website wieder verlassen. Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Ich habe bis zur richtigen Partnerwahl fast 20 Dates gehabt, dies klingt viel. Aber wenn man ehrlich ist: Ich habe 20 Singles getroffen, mehrere interessante Männer waren dabei! Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch, sich darunter der passende Mann befindet. Jedes Date ist Gold wert, denn man lernt einen neuen Menschen im echten Leben kennen. Bei den kostenlosen Singlebörsen habe ich einfach kein Glück gehabt und Dates waren auf Grund vieler komischen Anspielungen nicht möglich gewesen. Fazit: Zahlt für eine Plattform etwas und hofft auf eine ernsthaftere Partnersuche!

4.6/5 Sterne von 49 Lesern.